40 Problem

Der Auslöser eines jeden Projektes ist ein Problem:

Sei es das Problem, dass Bauteile die Lebensdauer von Bauteilen zu kurz ist,

Kunden Produkte nicht kaufen, Herstellprozesse zu viel Ausschuss generieren,

geeignete Technologien nicht bekannt sind und dergleichen.

Der erste Schritt ist, dieses Problem spezifisch, messbar und untereinander abgestimmt zu beschreiben -

ohne durch Nennung voreilige Ursachen den Lösungsweg einzuschränken

Um ein Problem spezifisch zu formulieren, können ggf. die erweiterten Fragen einer guten Notrufmeldung helfen.

Zudem hilft das Werkzeug der Visualisierung.

Damit werden die gesammelten Antworten der Analyse-Fragen in Beziehung zueinander gesetzt, lösen weitere Fragen aus und machen „Lücken“ bzw. „Brüche“ in der bildhaften Darstellung sichtbar.

Vor allem verdeutlichen Sie, wer die Nutzer_innen Ihres Projekt-Ergebnisses sind und welche weitere Verwendung durch die Nutzer_innen folgt.